Veröffentlicht in Geschmortes, Küchenpoesie

Gulasch nach Familienrezept

500g Gulasch (gemischt)
500ml Fleischbrühe
150ml Rotwein
3 Zwiebeln
2 Karotten
2 Paprika
2 Zitronen
4 Knoblauchzehen
1 Bund grobe Petersilie
4Tl Paprikapulver
2El Mehl
1/2 Tube Tomatenmark
Öl, Salz, Pfeffer

Zunächst die Zitronen heiß abwaschen und abtrocknen. Anschließend die Zitronenschale mit einer Küchenreibe fein reiben.

Im nächsten Schritt die Knoblauchzehen schälen und diese anschließend sehr fein hacken. Wenn Dir gelagerter Knoblauch roh verarbeitet zu kräftig ist, greifst du einfach zu jungem Knoblauch. Der ist milder und feiner im Geschmack.

Nun 1 großes Bund Petersilie waschen und fein hacken. Petersilie mit der Zitronenschale und dem Knoblauch mischen. Fertig ist die Gremolata.

Das Gemüse schälen und in feine Streifen / Scheiben schneiden.

Öl in einem großen Topf stark erhitzen. Das Fleisch mit Mehl bestäuben und von allen Seiten kräftig anbraten, dabei salzen und pfeffern. Das Gemüse mit der Hälfte der Gremolata zum Fleisch geben. 3 Minuten mitrösten und zugedeckt 5 weitere Minuten garen. Deckel abnehmen und die Flüssigkeit verkochen lassen.

Paprikapulver und Tomatenmark zugeben, 5 Minuten mitrösten. Alles mit Wein und Brühe ablöschen, zugedeckt 2 Std. bei milder Hitze schmoren. Evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Teller beim Servieren mit der restlichen Gemolata bestreuen.

Jó étvágyat 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s